Montag, 26. Februar 2007

Freuen auf The Arcade Fire #2.


Am Freitag können wir, die Deutschen, sie als erstes (warum auch immer; Nordamerikaner und andere Europäer müssen sich noch 3 bzw. 4 Tage länger gedulden) endlich offiziell kaufen: die "Neon Bible". Sehnlichst erwartet nach ungefähr zwei Jahren Albumsstille und inzwischen hochgelobt (siehe [1] [2] [3]) ahnen wir: das wird ganz groß.
Es gibt übrigens 2 verschiedene Versionen der CD, die "normale" und die limitierte "deluxe" Version, welche auch ein 32-seitiges Booklet der Band enthalten wird und etwas teurer ist.

TIPP:

Auf der Seite des Plattenlabels www.mergerecords.com kann man die Deluxe-Ausgabe von Neon Bible für 21 CAD (14 €), INKLUSIVE Porto nach Deutschland, kaufen. Die normale CD kostet nur 10 CAD (ohne Porto), was unschlagbare 6 € (!) sind. Außerdem gibt's auch CD Packages mit EP und "Funeral" (für alle Zuspätkommer) für 20 CAD (14 €) oder 23 CAD (15,50 €) mit 7'' "Cold Wind". Die Preise gelten aber nur als PRE-Order, also bis zum 6. März.
"Preorders will be shipped to arrive on or around the release date March 6, 2007 and will receive a free Neon Bible poster and other assorted goodies!"
Das ist günstiger als zum Beispiel bei Amazon & man unterstützt das Indie-Laber Merge. Kaufen also!

Und zum Abschluss: Freuen auf das Konzert.
Heute mit einem Live-Video des Covers "Guns of Brixton" von The Clash, gespielt Ende Januar in London:




MP3:
The Arcade Fire - Guns of Brixton (Live)

kostenloser Counter

Blogscout.de